Scheidenkrampf: mögliche Ursachen von Vaginismus

Ein Scheidenkrampf (Vaginismus) hat mehrere mögliche Ursachen, einschließlich einem früheren sexuellen Trauma oder Missbrauch, psychische Faktoren oder eine Vorgeschichte von Beschwerden beim Geschlechtsverkehr, aber manchmal kann jedoch auch keine Ursache gefunden werden. Vaginismus ist ein unüblicher Zustand und die genaue Zahl der Frauen, welche dieses Problem haben, ist unbekannt. Zu den psychologischen Gründen von Vaginismus gehört eine Erziehung, die vermittelt, dass Sex vulgär, falsch oder unmoralisch ist, oder das Gegenteil, wie zum Beispiel dass Sex in einer sehr anschaulichen, gewalttätigen oder unangebrachten Weise in zu jungen Jahren vermittelt wurde.

Manchmal können auch Frauen, die einen körperlichen Missbrauch oder Vergewaltigung erlebt haben, oder die solchen Ereignissen ausgesetzt waren, Vaginismus entwickeln. Die Angst vor einer Penetration kann auch ein Teil von Vaginismus sein. Wenn eine Frau nie in ihrem Leben eine Penetration zuvor erlebt hat, kann sie ängstlich vor dem damit verbundenen Schmerz sein. Zu den anderen psychologischen Faktoren gehören allgemeiner Stress und Angst. Körperliche Ursachen von Vaginismus umfassen eine Bedingung die fokale Vaginitis genannt wird und Entzündungen als auch körperliche Schmerzen einschließt. Vorherige Harnwegsinfektionen, Scheidenpilz, ein invasives Trauma zusammen mit früheren Operationen, Geschlechtskrankheiten, Geburt und Krebs kann ebenfalls zu Vaginismus führen.

Hier klicken und Vaginismus besiegen!

Tags: , ,